Rezepte mit Geflügel

 1.  Waldorfsalat

Gegarte Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Vogerlsalat, gehachelte Sellerieknolle und roten Paprika in Streifen geschnitten miteinander vermengen. Mit Öl, Essig, Salz&Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken. Einen Apfel hacheln und dazugeben. Nun die Hühnerbrust unterheben, kurz ziehen lassen und mit einer Scheibe Roggenbrot genießen.

 2.  Salbeihuhn auf "Spagetti"

Hühnerbrust in etwas Gemüsesuppe ca. 30 min garen (die Gemüsesuppe warm halten). Frischen Salbei in Streifen schneiden und in 1 EL Olivenöl anbraten. Nun das zerkleinerte Huhn dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini mit einem Hobel in feine Streifen schneiden und in der warmgehaltenen Gemüsesuppe einige Minuten ziehen. Nun mit dem Salbeihuhn anrichten.

 3.  Paprikageschnetzeltes

1 EL gehackte Zwiebel in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Putenbrust in Streifen schneiden und zu der Zwiebel geben. 2 Minuten von allen Seiten anbraten. Dann 1/2 roten Paprika in Streifen geschnitten, gewürfelte Zucchini und klein geschnittene Champignons zugeben. 1-2 Minuten anbraten. Mit Kümmel und Paprikapulver, Salz&Pfeffer abschmecken. 2 EL Wasser in die Pfanne geben und bei geschlossenem Deckel einige Minuten dünsten, bis das Gemüse bissfest ist. Mit einigen Spritzern Zitronensaft und frischen Kräutern nach Wahl abschmecken.

 4.  Hühnerbrust auf buntem Gemüse

Drei halbierete Cocktailtomaten, fein geschnittener Lauch, 2 ganze Knoblauchzehen, eine geviertelte Zwiebel und 1 EL Olivenöl miteinander vermengen. Salzen und pfeffern und mit viel frischem Basilikum bestreuen. Das Gemüse in eine Auflaufform geben und obendrauf die gewürzte Hühnerbrust setzten. Mit 1 EL Olivenöl und 4 EL Gemüsesuppe beträufeln. Das Ganze im vorgeheizten Backrohr bei 180°C etwa 30 Minuten backen.

 5.  Hühnerbrust auf Kürbis-Lauch Gemüse

Lauch in feine Streifen schneiden, Kürbis würfeln und beides in 1-2 EL Öl etwa 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Currypulver würzen. Mit etwa 250ml Wasser aufgießen. Nun gewaschene Hendelbrust dazugeben, Deckel drauf un etwa 10 Minuten weich schmoren. Ev. noch etwas Wasser nachgießen. Anstelle des Huhns eignet sich auch Putenfleisch, ein Lachsfilet oder ein Thunfischsteak.

 6.  Curry-Hühner-Salat

Hühnerbrust in etwa 300ml Gemüsesuppe weich dünsten. 2 TL Balsamico, 1 EL Öl, 1 TL Curry, Salz&Pfeffer, 1 EL Joghurt zu einer Marinade verrühren. Das warme Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden, marinieren und einige Minuten ziehen lassen. Nun einen klein gehachelten Apfel, Karotten- und Selleriewürfel sowie 3 Blätter Chicorèe unterheben. Mit Salz&Pfeffer abschmecken.

 7.  Gesunder Burger

Putenfaschiertes mit Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen. Burger formen und grillen. Roggenweckerl mit dem Burger, mit Tomaten- und Gurkenscheiben sowie grünem Salat belegen.

 8.  Zitronenhuhn mit Oliven 

Hühnerbrust mit Curcuma einreiben. Knoblauch und Ingwer in etwas Öl anrösten. Das Huhn von allen Seiten kurz anbraten. Mit 1/8 l Wasser aufgießen, 3 Zitronenscheiben dazugeben, salzen und pfeffern, Oliven dazumengen und nun dünsten lassen, bis das Huhn durch ist. Dazu eine kleine Schüssel grünen Salat essen.

 9.  Geflügelsalat mit Papaya, Paprika und Avocado

Hühnerbrust oder Putenbrust würfeln und in etwas Gemüsesuppe weich dünsten. Gemischte Salatblätter, Frühlingszwiebel und Koriander in eine Schüssel geben und gut vermengen. Papayafruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Roten Paprika in feine Streifen schneiden. Avocadofruchtfleisch klein würfeln und mit etwas Limettensaft beträufeln. Mit der Papaya, dem Paprika und dem Geflügel auf dem Blattsalat anrichten. Für das Dressing Limettensaft, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Knoblauch sowie Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing auf dem Salat verteilen und vorsichtig unterheben. Nach Belieben mit einem Schuss Balsamicoessig abschmecken.

 10. Avocado-Orangensalat mit Hühnerbrust

Hühnerbrust in etwas Öl mit etwas gehackter roter Chili anbraten und in Streifen schneiden. Avocadofruchtfleisch in Streifen schneiden. Orange filitieren (den dabei entstehenden Saft auffangen und anschließend unter das Dressing rühren). Etwas Radicchio klein schneiden. Etwas Feldsalat waschen und trocknen. Alles zusammen anrichten. Aus Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Senf, Orangensaft einen Dressing rühren und den Salat damit marinieren.

 11. Hühnercurry mit Äpfeln und Karotten 

Etwas Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Öl anschwitzen. Klein geschnittene Karotten und etwas Curry unterheben, kurz anrösten. Nun mit etwas Gemüsesuppe aufgießen, mit einer Prise Musakt, Ingwer und Zitronenschale würzen. Suppe aufkochen, klein geschnittenen Lauch und einen in Spalten geschnittenen Apfel unterheben. Alles bissfest kochen. Nun 2-3 EL Kokosmilch zufügen. Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in einem separtane Topf in etwas Öl anbraten. Mit 1 TL Sojasauce abschmecken und unter die Karotten-Apfel-Mischung heben. Köcheln bis es gar ist. Salzen und Pfeffern. Ab Phase 3 passt Wildreis als Beilage.

 12. Putenschnitzel mit Melanzanipüree

Melanzani schälen, würfeln, salzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und einige Minuten rasten lassen. Anschließend das Fruchtfleisch ausdrücken und in etwas Gemüsesuppe (mit etwas Knoblauch versetzt) einige Minuten dünsten. Zum Schluss pürieren und mit Pfeffer, Salz und italienischen Kräutern abschmecken. Das Putenfleisch salzen und pfeffern und in 1 EL Öl beidseitig anbraten. In Alufiloe wickeln und im vorgewärmten Backrohr rasten lassen. Nun etwas gehackte Zwiebel in der selben Pfanne dünsten, und eine gewürfelte Tomate unterheben. Einige Minuten schmoren, salzen und pfeffern und zum Melanzanipüree und dem Putenfleisch anrichten.

 13. Entenbrust auf Kohlrabi 

Entenbrust abspülen, trocknen, salzen und pfeffern. In 1 EL Öl beidseitig scharf anbraten. In eine Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Backrohr 10 Minuten rasten lassen. Frühlingszwiebel in feine Ringe, Kohlrabi in Streifen schneiden. Etwas Gemüsesuppe erhitzen und das Gemüse darin dünsten. Mit Salz, Pfeffer und frischem Ingwer und einem Schuss Weißweinessig abschmecken. Nun die Entenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

 14. Geschnetzeltes mit Radieschen

Putenbrust (oder Schweinsschnitzel) und Radieschen in Streifen schneiden. Nun zuerst das Fleisch in etwas Rapsöl anbraten und dann die Radieschen. Solange garen bis das Fleisch durch ist. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken. Mit einem Schuss Kokosmilch ablöschen und mit frischer Petersilie bestreuen.

 15. Hühnerfilet auf Spargelsalat

Hühnerbrust würfeln und in 1 EL Öl von allen Seiten gut anbraten. Salzen, pfeffern und warm halten. Die Enden des Spargels kappen, das unter Drittel schälen. Nun den Spargel in etwas kochender Gemüsesuppe 3 Min garen und anschließen in 3 cm große Stücke schneiden. Rucola waschen. Lauwarmen Spargel auf dem Rucola anrichten und ab Phase 3 etwas Parmesan darüber hobeln und 1 EL angeröstetet Pinienkerne darüberstreuen. Mit etwas Balsamico beträufeln. Nun das Hühnerbrustfilet darauf anrichten.