Was ist metabolic balance®?

Das ganzheitliche Ernährungskonzept von metabolic balance® ist ein Stoffwechselprogramm zur Gewichtsreduktion und Gesundheitsförderung. Es basiert auf dem Grundsatz, dass jeder Körper in der Lage ist, die für seinen Stoffwechsel erforderlichen Enzyme und Hormone selbst herzustellen.  Die dafür notwendigen Grundbaustoffe müssen ihm allerdings über die Ernährung zugeführt werden. Der große Erfolg des Programmes beruht daher auf der Erstellung der Ernährungspläne inkl. individueller Nahrungsmittelliste, die auf die persönlichen Bedürfnisse eines jeden Einzelnen, auf Grund der Blutwerte, zugeschnitten werden.  Eine gesunde Ernährung im Sinne von metabolic balance normalisiert den Insulinspiegel, sorgt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und bringt den Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht. 

 

Das Team von metabolic balance erstellt für jeden Teilnehmer, individuell nach seinen Laborwerten und persönlichen Angaben, einen ausgewogenen Ernährungsplan, der in 4 Phasen zum Erfolg führt.

 


Wie wirkt metabolic balance®?

Bei metabolic balance® werden 36 Blutparameter erhoben, nach denen Ihr individueller Ernährungsplan erstellt wird. In Ihrem ganz persönlichen Ernährungsplan sind genau die Lebensmittel aufgeschlüsselt, die Sie essen sollen und die Ihrem Körper gut tun. So stellen Sie Ihrem Stoffwechsel alle notwendigen Nährstoffe zur Verfügung, die er dringend braucht um wieder optimal zu funktionieren. Dadurch kommt es zur Regulation eines ausgeglichenen Hormonhaushaltes, insbesondere zu einer naturgerechten Insulinausschüttung. Ist Ihr Stoffwechsel einmal reguliert nehmen Sie spielend ab, fühlen sich wohl und energie- geladen und fördern Ihre Gesundheit ganzheitlich. Durch die Ernährungsumstellung nach metabolic balance kann es sogar sein, dass Wechseljahrebeschwerden, Energielosigkeit, Bluthochdruck, Schlafstörungen und Fett- und Zuckerstoffwechselstörungen der Vergangenheit angehören.


Wann sollte ich unbedingt das metabolic balance Stoffwechselprogramm durchführen?

Das Programm eignet sich für alle, die dauerhaft und auf gesunde Weise abnehmen wollen. Ganz besonders aber ist das Programm für alljene besonders ratsam, die bereits unter den Folgen einer Fehlernährung wie etwa Diabetes Typ 2, Rheuma, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Stoffwechselstörungen oder Beschwerden des Bewegungsapparates leiden.

Ernährungspläne bei:

  • Übergewicht/Heißhunger
  • Zucker- und Fettstoffwechselstörungen
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Hautprobleme (v.a. Neurodermitis)
  • Hormonstörungen/Wechseljahrebeschwerden
  • Rheumatische Beschwerden
  • Beschwerden des Bewegungsapparats
  • Osteoporose
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Energiemangel
  • uvm.

Die neun metabolischen Grundregeln

  1. Essen sie täglich drei Mahlzeiten am Tag.
  2. Halten Sie fünf Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten.
  3. Die letzte Mahlzeit muss vor 21:00 beendet sein.
  4. Jede Mahlzeit muss mit einem Bissen Eiweiß beginnen.
  5. Pro Mahlzeit ist nur eine Eiweißart erlaubt.
  6. Jede Eiweißart ist nur einmal am Tag erlaubt.
  7. Halten Sie die für Sie berechnete Trinkmenge ein.
  8. Essen Sie täglich einen Apfel.
  9. Regelmäßige körperliche Betätigung.